Randolf Schäfer erklärt dir, was dich drückt.

Hör dir den Beitrag unbedingt bis zum Ende an. Dann wirst du deinen Blutdruck viel besser verstehen.

Was hat deine Seele oder dein Unterbewusstsein mit deinem hohen Blutdruck zu tun? Kann dein Blutdruck auch ansteigen, weil deine Lebensführung nicht deinem Unterbewusstsein oder deiner Seelenaufgabe entspricht?

Um das besser zu verstehen, solltest du dir den Beitrag unbedingt bis zum Ende anhören. Er dauert 47 Minuten. Nimm dir die Zeit!

Dein Unterbewusstsein kann nicht einfach mit dir reden. Es kann dir aber Warnsignale senden, indem es dir Symptome oder Ereignisse sendet. Sie wollen dich aufwecken. Du wirst aufgefordert, genau hinzusehen und hinzuschauen. Was führt in deinem Leben dazu, dass der Druck in dir steigt?

Was drückt dich und wo kannst du auf einfachstem Weg den Schlüssel dazu finden?

Randolf Schäfer hat mit seiner archetypischen Kombinationslehre ein Werkzeug geschaffen, das dir deine Seelenaufgabe zeigen kann. Wenn du diese Erkenntnis hast und die Herausforderungen bearbeitest, läuft dein Leben in den gewünschten Bahnen und Symptome können sich bis zur Beschwerdefreiheit auflösen.

Lass dich von einem der belesensten Menschen, die ich kenne, auf diesen Weg führen. Als naturwissenschaftlich ausgebildeter Arzt bin ich fasziniert von den Möglichkeiten der Astrosophie. Gemeinsam mit meiner Frau kann ich mich dankenswerter Weise bei Randolf Schäfer in die Archetypische Kombinationslehre einarbeiten. Sie bahnt uns vollständig neue Wege zur Heilung.

Wer mehr von Randolf Schäfers Methode erfahren möchte, findet in seinen Büchern einen guten Einstieg. Ich empfehle dir zu Beginn das Buch: Die Abenteuer des Adam Lazarus.

Außerdem empfehle ich dir sein Podcastinterview mit Christian Bischoff.

Solltest du weitergehende Fragen haben, kannst du dich gern an mich wenden.

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Dein Blutdruck und dein Mikrobiom

Dein Darm und alles, was in ihm lebt, beeinflusst deinen Blutdruck!

In dieser Podcastfolge erzähle ich dir Neuigkeiten aus der aktuellen Forschung.

In deinem Darm befinden sich in etwa soviel Bakterien wie du Zellen in deinem Körper hast. Das Verhältnis zwischen deinen Körperzellen und den Bewohnern deines Darms ist also annähernd 1:1. Diese Bewohner, deren Bedeutung und Absichten zu kennen, ist daher von großem Interesse.

Die Summe der Mikroorganismen in deinem Darm nennt man Mikrobiom. Das Zusammenleben deines Körpers mit dem Mikrobiom ist für deine Gesundheit von erheblicher Bedeutung. Du musst dich nicht nur vor den Bakterien schützen, denn sie leisten auch viele Dinge für dich. Auch dein Blutdruck steht nach neueren Untersuchungen unter dem Einfluss dieses Zusammenlebens.

Ich erläutere dir, wie offensichtlich der Blutdruck von den Bakterien in deinem Darm geregelt wird. Welchen Einfluss die Gallensäuren im Dickdarm für die Erweiterung deiner Blutgefäße haben. Möglicherweise ergeben sich durch diese Forschung neue physiologische Therapieansätze deines Bluthochdrucks.

Ja du bist, was du isst!

Die Erkenntnis, dass dein Kochsalz im Laufe des Tages vor allen Ding am Vormittag ausgeschieden wird, wird mittelfristig die Pharmakotherapie beeinflussen.

Du siehst, es gibt neben der Corona Forschung, die laut offen widersprüchlich diskutiert wird, auch leise Forschung, die uns auf viel wichtigeren Feldern weiter bringt. Denn am hohen Blutdruck sterben jährlich mehr Betroffene als an einer Corona Infektion. Das wird leicht vergessen.

Bluthochdruck und soziale Kontakte

Sie sind das Salz in der Suppe deines Lebens!

Viele Dinge, die wir schon lange gefühlt haben, werden jetzt mit Studien belegt.

Was haben soziale Kontakte oder Einsamkeit mit deinem Blutdruck zu tun?

Diese Frage ist besonders interessant, weil viele Menschen natürlicher Weise im hohen Alter weniger Kontakte haben. Einmal verlieren sie ihre Freunde und Bekannte durch veränderte Lebensplanung oder Tod . Zum anderen sind sie aus eigenem Antrieb gesundheitlich nicht mehr in der Lage, ihre Kontakte zu pflegen.

Dialysepatienten, die drei Mal wöchtenlich zur Behandlung kommen, leben wesentlich länger, wenn sie in einem Zimmer mit positiven Kontakten behandelt werden. Da spielt die Schwere der Grunderkrankung kaum eine Rolle.

Kanadische Forscher haben jetzt in einer Untersuchung mit mehr als 28000 Menschen im Alter von 45-85 Jahren den Blutdruck in Abhängigkeit von der Intensität ihrer sozialen Eingebundenheit und ihrem Geschlecht untersucht.

Der Blutdruck war bei den Menschen höher, die wenige soziale Kontakte hatten. Aber das traf nur bei den Frauen zu. Männer mit wenigen sozialen Kontakten hatten eher einen niedrigeren Blutdruck.

Die Konsequenz ist: Frauen mit geringen sozialen Kontakten können eher in Folge des hohen Blutdrucks an Herzinfarkten, Schlaganfällen und Durchblutungsstörungen sterben.

Frauen sind die größte Population in den Altersheimen und leiden heutzutage vor allen Dingen unter ihrer sozialen Isolation. Das sollten alle beachten, die in der Verantwortung für ihre Betreuung sind. Hier neue Wege der Kommunikation zu schaffen, ist eine lebensdienliche Aufgabe in den Zeiten des Lockdowns auch für die Angehörigen.

https://youtu.be/tJdvOin10eU

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Niereninsuffizienz Std. 3?

Denn Laborwerte sind eben nur Laborwerte und keine Erkrankungen!

Dein Hausarzt hat dir deine Laborwerte mit nach Hause gegeben und dann findest du plötzlich auf dem Ausdruck ein Warnzeichen oder den Text:

Niereninsuffizienz Stadium 3

Dein Hausarzt hat dir dazu nichts gesagt! Ehrlich gesagt und das mit Recht!

Denn Laborwerte sind eben nur Laborwerte und keine Erkrankungen!

Der Laborfacharzt hat dich nicht untersucht und der Laborcomputer erkennt nur die Blutbefunde und den Alter und dein Gewicht! Damit kann er keine Diagnose stellen!

Das kann nur dein Hausarzt! Er hat dich untersucht und kennt dich und deinen Körper und damit werden Laborwerte erst Hinweise und nicht mal Diagnosen!

In dieser Folge erklär ich dir mit in bisschen Physiologie, warum du bei diesem Befund eigentlich gesund bist!

Hier zur Übersicht die Stadien der Nierenerkrankungen:

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Blutdruck und Bewusstheit – ein Interview mit Christian Bischoff

Was täte ich, wenn ich mich selbst lieben würde?

Christian Bischoff

Auch mir hat er verholfen, mein Ding zu machen: nämlich unter anderem diesen Podcast, der dir lebensdienlich verhelfen kann, deinen Blutdruck nicht mehr als Stigma zu empfinden! Sondern dein Bluthochdruck ist nichts anderes als ein Zeichen deines Körpers! Er fragt dich:

Was ist noch nicht stimmig in deinem Leben, das dich so bedrückt?

In Christians Buch Bewusstheit findest du wertvolle Tips und vielleicht auch die Klärung von Schlüsselfragen, deren Beantwortung dir zu einem glücklichen Leben führen wird.

Ich freue mich, dass Christian sich für dich die Zeit genommen hat, in dem Podcastinterview deine essentiellen Fragen zu beantworten!

Das Buch Bewusstheit findest du bei deinem Buchhändler oder bei Amazon.

Wenn du mehr über Christian als Coach sehen und hören möchtest, nutze die Links:

Mehr von Christian: christian-bischoff.com

Du findest Christian Bischoff auf Clubhouse, Instagram und Facebook unter @bischoffch

Ich empfehle dir das Seminar „Die Kunst, dein Ding zu machen!“ als Einstieg in deine Persönlichkeitsentwicklung! Ich habe es mehrfach durchgeführt und immer wieder mit neuen grundlegenden Erkenntnissen mein Leben bereichert!

Oder das 66 Tage Motivationsseminar :

Entscheide Dich jetzt für ein Leben voller motivierter Tage!

Fühlst Du Dich auch manchmal nicht in der Lage, die Dinge so umzusetzen, wie Du es gerne würdest?

Erlebe die Kraft von Christians „66 Impulse” für Deinen täglichen Motivationsschub und laufe wieder voller Enthusiasmus durch Dein Leben.

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

https://podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly9wb2RjYXN0YTYxYzFkLnBvZGlnZWUuaW8vZmVlZC9tcDM%3D&episode=YTU5NzdhMTBjNjJhMjZkZTg4OWU2ZmQzMjdmZjVkNDg%3D

Dein Blutdruck, was gibt es Neues

Erkenntnisse auch aus der Wissenschaft 2020 für dich!

Du bist interessiert an den wissenschaftlichen Erkenntnissen zu deinem Blutdruck im Jahr 2020?

Hier sind sie:

Du bist nicht allein mit deinem Bluthochdruck:

Von 1975 bis 2015 ist die Zahl der betroffenen von 594 Millionen auf 1,13 Milliarden Menschen angestiegen! Wobei die höchste Zunahme in den Ländern mit geringeren finanziellen Ressourcen zu verzeichnen war. Nur 20 % hatten eine gute Blutdruckeinstellung!

In Deutschland haben wir aktuell 140.000 Todesfälle in Folge des hohen Blutdrucks im Jahr! Aktuell haben wir 30.000 Todesfälle mit Corona positivem Testergebnis und 2017/2018 hatten wir in der Grippewelle trotz Impfung der Bevölkerung 25.100 Grippetodesfälle zu beklagen.

Was kannst du tun oder was gibt es neues zur Prävention?

Die Ergebnisse deiner sorgfältig durchgeführten Blutdruckmessungen daheim sind für deinen Arzt und für dich die besten Parameter, an denen dein Bluthochdruck erfolgreich behandelt werden kann!

Der Effekt der Blutdrucksenkung (egal wie) auf die Prognose ist wesentlich größer als erwartet:

Effekt auf – 5 mmHg systolisch
Herzkreislaufrisiko– 10 %
Schlaganfall-14%
Koronare Herzkrankheit-7 &

Rahimi Blood pressure lowering for prevention of cardiovascular events across different levels of blood pressure bei HOTLINE III session 31.08.20 ESC 2020

Die Bluthochdruckbehandlung ist eine hoch effektive Therapie zur Verhinderung kardiovaskulärer Erkrankungen und dadurch bedingter Behinderungen und Todesfälle!

Was gibt es neues in der Therapie?

Neue Medikamente: Fehlanzeige!

Noch Mal: seit gut 20 Jahren sind keine neue Medikamente zur Behandlung des Bluthochdruckes mehr auf den Markt gekommen! Die Pharmaindustrie scheint hier kein Interesse mehr an der Forschung zu haben!

Seltsamer Weise werden fast jährlich neue Medikamente zur Behandlung des Diabetes mellitus entwickelt, obwohl die Morbidität hier wesentlich geringer ist!

Aber stop: deine Blutdrucktherapie durch Gewichtsreduktion, Bewegungstherapie, verbesserte Ernährungskonzepte und vieles andere mehr ist sicher noch verbesserungswürdig!

Der Weg zur Individualtherapie wird sich durch Erkenntnisse der künstlichen Intelligenz (KI) ebenen.
Wir wissen, dass nicht jeder Mensch alle Medikamente verträgt und schon lange nicht alle Bluthochdruckmedikamente bei jedem auch den Blutdruck in gleicher Weise senken. Bei diesem Problem helfen auch die aktuellen Erkenntnisse aus den Studien nicht weiter! In der Zukunft wird dir dein Hausarzt möglicherweise mit Hilfe der KI sofort den Effekt von Medikamenten, Sport und Ernährungsumstellung voraussagen können.

Neue Diagnostik:

Blutdruckmessung:

Die Cuff lose Blutdruckmessung kommt! Damit ist die Messung ohne Aufblasen der Manschette gemeint. Viele Hersteller haben schon die Technik. Sie muss nur noch bewertet werden! Entsprechende Uhren sind schon auf dem Markt!

Also trotz Corona hat sich in 2020 doch einiges bewegt!

Erkenntnisgewinn und Zuversicht werden dich durch ein gesundes und erfolgreiches 2021 leiten!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Demenz und Bluthochdruck

Trainiere dein Gehirn, aber setz es nicht unter Druck!

Oder wie lange möchtest du noch dein Kreuzworträtsel lösen können?

Bis ins hohe Alter geistig beweglich zu bleiben, das wünscht sich jeder!

Leider kann ein dauerhaft erhöhter Blutdruck das verhindern! Denn er führt zu kleinen für dich nicht bemerkbaren Schlaganfällen, die langsam die Verbindungen zwischen den Nervenzellen zerstören und damit den Informationsaustausch behindern. Das kann dann zu einer Hirnleistungsstörung führen, die dich dann beeinträchtigt!

Bei 15-20% der Demenzerkrankungen ( Hirnleistungsstörungen ) ist das die Ursache!

Das, was du als Alzheimer Erkrankung kennst, hat damit nichts zu tun!

Anhand eines Beispiels erkläre ich dir den Unterschied zwischen den Erkrankungen.

Außerdem bespreche ich mit dir, was du tun kannst, um dein Gehirn lange fit zu halten!


use it or you loose it!


Viel Spaß beim hören!

Vorhofflimmern und Bluthochdruck

oder so bleibst du im Rhythmus!

In dieser Folge erfährst du, wie dein Rhythmus normal bleibt!

Fünf Mal so hoch ist dein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken, wenn du Vorhofflimmern hast!

Links: normales EKG Rechts: EKG bei Vorhofflimmern

Dann solltest du deine Hausarzt aufsuchen und mit ihm besprechen, was zu tun ist!

Eine der häufigsten Ursachen für einen Schlaganfall, und du kannst es verhindern!

Wichtig ist, dass es erst mal erkannt wird! Daher fühlt dein Hausarzt auch bei jedem Patienten, der älter als 65 Jahre ist, bei jedem Besuch den Puls. Und wenn er sehr unregelmäßig ist, fertigt er ein EKG an, um das Vorhofflimmern auszuschließen!

Die Beschwerden, über die du bei dieser Veränderung des Herzrhythmus klagst:

unregelmäßiger Herzschlag beim Blutdruckmessen
Herzklopfen und Herzrasen
Plötzlicher Blutdruckabfall oder stark schwankende Blutdruckmesswerte
Belastungsluftnot

Ursachen des Vorhofflimmerns:

Langzeitwirkung des Bluthochdrucks
Übergewicht
Schlafapnoesyndrom
Schilddrüsenüberfunktion
Bewegungsmangel
Alkohol
Diabetes mellitus

Was kannst du dagegen tun?

10%ige Gewichtsabnahme reduziert das Vorhofflimmern um 46%
60 Minuten Bewegung in der Woche reduziert das Vorhofflimmern um 60%
Blutdruckeinstellung und Alkoholreduktion ebenfalls !
Schlafapnoesyndrom ausschließen lassen!

Du bist also nicht machtlos! Du bist dein bester Therapeut!

Wenn dein Vorhofflimmern richtig behandelt wird, beeinflusst es deine Lebensprognose nicht! Egal ob dein Vorhof dauerhaft flimmert oder nicht!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Dein Rechenzentrum und dein Blutdruck

oder was macht dein Blutdruck mit deinem Gehirn?

Welche Folgen hat dein Bluthochdruck für dein Gehirn?
Deinen Schlaganfall kannst du verhindern!
Leider sterben 40% der Betroffenen innerhalb von 4 Wochen nach dem Ereignis und 50% sind dauerhaft behindert!

250.000 Todesfälle /anno  zum Vergleich 11325 Todesfälle an Corona in 8 Monaten bedeutet 17000/a in 2020! Sollten wir nicht viel mehr gegen die Risikofaktoren kämpfen? “ Wo ist der   Impfstoff gegen Schlaganfall?


Beachte die Frühzeichen, die in 40% der Fälle auftreten!

Weil …

  1. ein Schlaganfall durch Senkung des Blutdrucks und der RF vermeidbar ist!
  2. Symptome und Vorboten vorhanden sind, die du kennen und beachten kannst!
  3. du deine Risikofaktoren kontrollieren kannst!

Was muss du tun, wenn….

  • Kurz andauernde Lähmung, Schwäche oder Taubheit einer Körperhälfte
  • kurzes Erblinden auf einem Auge (Amaurosis fugax) oder Sehstörungen (Doppelbilder sehen, Einschränkung des Gesichtsfeldes) 
  • kurzzeitige Sprachstörungen (d.h. Probleme, Sprache zu verstehen oder Störung der Sprachfähigkeit)
  • Drehschwindel, Gangunsicherheit, Gleichgewichtsstörungen, plötzliche Stürze
  • erstmalig und plötzlich auftretende, extrem starke Kopfschmerzen
  • vorübergehende Bewusstseinsstörungen oder Desorientierung in Bezug auf Raum, Zeit oder Personen
    auftreten?

so schnell wie möglich Notarzt rufen!
Telefon 112 oder 116 117 deutschlandweit!

Tefefon 141 Österreich
Telefon 112 oder 145 Schweiz


Denn das sind die Vorboten eines Schlaganfalls!
Deinen Blutdruck um 10 mmHg systolisch zu senken, verhindert dein Schlaganfallrisiko um 40%!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Rauhfaser und Bluthochdruck?

Deine Gefäße sind mit einer Tapete ausgekleidet. Möchtest du lieber eine glatte schöne Oberfläche oder lieber eine Rauhfasertapete. Gut die Rauhfaser lässt sich leichter anstreichen aber das ist nicht dein Ziel!

Deine Gefäße sind mit einer Tapete ausgekleidet. Möchtest du lieber eine glatte schöne Oberfläche oder lieber eine Rauhfasertapete. Gut die Rauhfaser lässt sich leichter anstreichen aber das ist nicht dein Ziel!

Das Blut muss an der Tapete entlang strömen und dort alle Nährstoffe an die umgebenden Zellen abgeben.

Dafür sind deine Blutgefäße mit einer Innenschicht versehen, die man Endothelzellschicht oder kurz das Endothel nennt. Die Oberfläche, die in deinem Körper von Endothel bedeckt ist, entspricht der Größe eines internationalen Fußballfeldes.

Was dein Endothel alles für dich leistet, erzähle ich dir in dieser Podcastfolge.

Rauhfaser und Bluthochdruck

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!