Vier von sieben Wegen zur inneren Ruhe

Nach den ersten drei Regeln, die dir die innere Ruhe vermitteln und damit auch deinen Blutdruck senken, erkläre ich dir heute noch 4 weitere:

Tip 4:

Achte auf deine Zeitplanung: je effektiver du deine Zeit planst, desto entspannter kannst du dem Tagesverlauf folgen. Nimm dir Zeit für deine Familie und auch für dich!

Tip 5:

Löse stressige Herausforderungen zeitnah, indem du dir Zeit für einen Familienrat und klärende Teamsitzungen genehmigst. Hier sollen die Standpunkte offen und ehrlich vertreten werden. Damit reduzierst du Beziehungsstress und jeder in deinem Umfeld kann authentisch sein.

Tip 6:

Behandle dich selber durch Zeit für dich: ein Runde Fahrrad fahren, spazierengehen, deine Sportart betreiben oder ein Kurzschläfchen machen oder deine Musik hören.

Tip 7:

Habe niemals Angst, andere um Hilfe zu bitten. Selbst in einem Gespräch über deine Herausforderungen musst du sie beschreiben und du näherst dich ihnen von draußen. Damit verlieren sie ihre emotionale Bedrohung.

Du findest sicher den richtigen Weg zu deiner Ruhe! Viel Spaß dabei!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast oder bei YouTube eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!