Deine Reinigung durch deine Nieren

oder wie gut ist deine Clearance

In der letzten Folge hatte ich dir erzählt, dass du vor Laborwerten keine Angst haben musst. Die Laborwerte bedürfen immer der Interpretation. Zusätzlich hatte ich dir in den Shownots die Stadien der Nierenerkrankungen vorgestellt.

Jetzt wirst du erfahren wie die Stadien genau bestimmt werden. Du wirst erfahren, was eine Clearance ist und wie man sie berechnet.

Du weißt dann, wo das Kreatinin herkommt, und warum das Kreatinin eine ideale Substanz ist, um deine Nierenfunktion zu messen.

Du wirst auch wissen, wie bedeutsam der Urinbefund für deine Prognose ist. Denn er sagt sehr viel aus über den Zustand des Filters in deinen Nieren. Warum die herkömmliche Kaffee Zubereitung über einen Filter eine vergleichbare Situation darstellt!

Die einzelnen Stadien der Nierenerkrankung werde ich genau mit dir besprechen und für dich eventuelle Schlussfolgerungen daraus ziehen.

Du kannst mit Sicherheit und klaren Erkenntnissen mit deinem Hausarzt über deine Nieren im Zusammenhang mit deinem Bluthochdruck reden.

In der Grafik siehst du zwischen den beiden blauen Linien den Normbereich der Nierenfunktion für Männer und zwischen den beiden orangen Linien den für Frauen. Du kannst leicht erkennen, dass der Normbereich, welcher der Fläche zwischen den gleichfarbigen Kurven entspricht, für beide Geschlechter sehr groß ist.  Du erkennst, dass wir nicht alle mit der gleichen Nierenfunktion durch unser Leben laufen. Frauen, die im Schnitt älter werden als Männer, müssen also gerade mit ihrer schlechteren Nierenfunktion eine größere Beachtung bei der Medikation bekommen.

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Niereninsuffizienz Std. 3?

Denn Laborwerte sind eben nur Laborwerte und keine Erkrankungen!

Dein Hausarzt hat dir deine Laborwerte mit nach Hause gegeben und dann findest du plötzlich auf dem Ausdruck ein Warnzeichen oder den Text:

Niereninsuffizienz Stadium 3

Dein Hausarzt hat dir dazu nichts gesagt! Ehrlich gesagt und das mit Recht!

Denn Laborwerte sind eben nur Laborwerte und keine Erkrankungen!

Der Laborfacharzt hat dich nicht untersucht und der Laborcomputer erkennt nur die Blutbefunde und den Alter und dein Gewicht! Damit kann er keine Diagnose stellen!

Das kann nur dein Hausarzt! Er hat dich untersucht und kennt dich und deinen Körper und damit werden Laborwerte erst Hinweise und nicht mal Diagnosen!

In dieser Folge erklär ich dir mit in bisschen Physiologie, warum du bei diesem Befund eigentlich gesund bist!

Hier zur Übersicht die Stadien der Nierenerkrankungen:

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!