Drei von sieben Wegen zur inneren Ruhe

Das Leben hält immer wieder Herausforderungen für dich bereit. Sie können dich aus der Bahn werfen und sicher damit auch deinen Blutdruck erhöhen. Natürlich weißt du, dass du an den Herausforderungen wächst. Nur zu dem Zeitpunkt, an dem sie bei dir aufschlagen, da spürst du zunächst diese innere Spannung und diese überwältigende Unruhe.
Sieben wichtige Verhaltensweisen, die dir helfen, dein Gleichgewicht zu erhalten, werde ich dir in dieser und der nächsten Podcastfolge vorstellen.


In dieser Podcastfolge werde ich dir daher drei wichtige Tips geben, die die Anspannung deutlich verringern helfen.

Tip 1:
Achte auf ausreichenden Nachtschlaf! 7-8 Stunden

Tip 2:
Beschäftige dich mindestens einmal täglich mit einer Entspannungstechnik, die dir gefällt!

Tip 3:
Pflege dein soziales Netzwerk am besten mit richtigen Treffen oder Telefonaten!

Vier weitere wichtige Tips für deine innere Ruhe hörst du in der nächsten Podcastfolge.

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Bluthochdruck und Schlafapnoe

Schnarchst du
und bist du
tagesmüde?

Dann solltest du unbedingt deinen Hausarzt darüber informieren!
Denn dein Bluthochdruck kann ursächlich damit verknüpft sein!

Du könntest unter einer der häufigsten Ursachen des Bluthochdrucks leiden!

Wenn du nachts nicht richtig atmest, dann bekommt dein Körper nicht genug Sauerstoff. Dadurch ist der Nachtschlaf nicht erholsam sondern Stress für deinen ganzen Körper.

Was da passiert, erfährst du in dieser Podcastfolge.

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Bluthochdruck und Schlaf

und wie hast du geschlafen?

Hand auf’s Herz: Hast du heute Nacht gut geschlafen?
Schläfst du immer gut?

Ja da gibt es viele Fragen, die im Zusammenhang mit dem hohen Blutdruck plötzlich auftauchen.

Und natürlich ist uns allen bekannt, dass Unruhe den Schlaf stört!

Aber was stört noch?
Und warum brauchen wir diesen Schlaf?
Und wie ist der Schlaf geregelt?
Was machen dein Serotonin und dein Melatonin?
Was macht dein Handy mit deinem Melatonin?
Und was kannst du tun, um deinen Schlaf zu verbessern? 

https://youtu.be/PoHlQfKvadU

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!