Spike Protein als Pathogen?

Wichtige aktuelle Forschungsergebnisse zu SARS Covid 19: 03.05.2021 über NTV:

Forscher fanden heraus, dass das Spike Protein direkt gefäßschädigend wirkt und die Strukturen der Endothelzellen (Gefäßinnenhaut) direkt zerstören können. Das erklärt nicht nur die vielfältigen Symptome der Erkrankung! Bei der mRNA Impfung bildet der Impfling selbst das Spike Protein. Daher könnte diese Information, die Nebenwirkungen der Impfung (Sinusvenenthrombosen, Thrombosen, Hirnblutungen etc.) erklären. Es muss jetzt die Frage beantwortet werden, ob die Spike Proteine, die die Geimpften durch die Impfung bilden, in der Lage sind, den Krankheitsprozess selbst auszulösen! Anbei die Artikel!

zum Artikel bei NTV

zum Originalartikel

Gesunder Blutdruck Kongress 2021

ohne Druck zu deiner Gesundheit

Wichtige Neuigkeiten zur SARS Covid Infektion 03.05.2021!

Für alle, die eine neue Podcastfolge am 03.05. suchen!

Blutdruck Kongress 2021
Blutdruck Kongress 2021

Ich werde auch zu dem Thema Bluthochdruck und Angst sprechen!

Der Kongress findet online statt! Du kannst alle Vorträge bequem zu Hause genießen! Viel Spaß!

Der Gesunde Blutdruck Kongress 2021 ist für Dich, wenn Du:

  • Dich wieder in Deinem Körper wohl fühlen willst.
  • endlich frei sein willst von einem zu hohen Blutdruck
  • endlich wieder Dein volles Leistungspotenzial ausschöpfen möchtest
  • Dein Leben und Deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchtest
  • Deine Lebensqualität erhöhen möchtest
  • Die richtige Strategie brauchst, um Deinen Blutdruck im gesunden Bereich zu halten
  • Wie Du jetzt über die Ernährung Deinen Blutdruck drastisch senken kannst – ohne auf schmackhaftes Essen verzichten zu müssen!

Melde Dich noch heute kostenlos zu diesem Event an, damit auch Du in Zukunft deinen Blutdruck im gesunden Bereich hältst.

Die wahren Ursachen von Bluthochdruck verstehen und wirklich wirksame Therapien entdecken

Du hast in deinem Bekanntenkreis Fälle von Bluthochdruck oder möchtest dich selbst schützen?

Dann halte Dir unbedingt die Zeit ab Freitag, den 30.04.2021 frei.

Genau dann startet nämlich der kostenfreie Online gesunde Blutdruck-Kongress in dem dir über 27 Experten (Ärzte, Professoren, Heilpraktiker & Betroffene) zeigen werden, wie du die wahren Ursachen eines Bluthochdrucks erkennst und aus deinem Leben verbannen kannst. Entdecke wirksame Präventionsmethoden und neue Therapien. Wissenschaftlich fundiert, verständlich und direkt umsetzbar.

Und das ohne, dass Du Dein warmes Zuhause verlassen musst 🙂

>> Hier kostenfrei anmelden 

Es wird Zeit, dass Du verstehst, wieso Bluthochdruck (Hypertonie) dein Fokus #1 sein sollte (Bluthochdruck ist laut WHO die Todesursache NR. 1 auf der Welt)

Wieso solltest du unbedingt beim Blutdruckkongress teilnehmen?

  • Entdecke die wahren Gründe für die Entstehung der Hypertonie (Es ist nicht die Genetik!)
  • Erfahre welche 7 Hauptfaktoren Bluthochdruck begünstigen und mit welchen einfachen Mitteln du diese Risikofaktoren sofort minimieren kannst.
  • Erfahre alles über den unterschätzten Zusammenhang von Ernährung und dem Auftreten von Bluthochdruck, sowie ein einfaches Ernährungsprotokoll zur Prävention und Therapie von Bluthochdruck
  • Lerne, in welchem Zusammenhang mit anderen Erkrankungen das Auftreten von Bluthochdruck wirklich steht.
  • Lerne, was deine Kiefergesundheit über deine Chancen an Bluthochdruck zu erkranken aussagt
  • Entdecke die Wirkung spezieller Naturmittel, das Risiko auf eines Bluthochdruck stark zu reduzieren

Und so funktioniert der Online Blutdruckkongress:

Du meldest dich kostenfrei mit deiner E-Mail-Adresse an und erhältst dann jeden Tag ab dem 23. April während des Kongresses eine kurze E-Mail mit den Videos des Tages und nützlichen Zusatzinformationen.

Während des Kongress Zeitraums (30. April bis 09.Mai) werden jeden Tag mehrere Experten Videos kostenfrei zugänglich sein, die jeden Tag jeweils 24 Stunden auf deinem Laptop, PC und Handy anschauen kannst.

Lerne also bequem von zu Hause was Du wirksame gegen einen zu hohen Blutdruck tun kannst.

>> Hier kostenfrei anmelden 

Ich freue mich, wenn du dabei bist. Bereits über 12.000 Interessierte sind dabei.

Orangensaft zur Blutdrucksenkung

Ein Glas am Morgen reicht aus!

Orangensaft

Eine französisch deutsche Forschungsgemeinschaft aus der Universität Geisenheim und Clermont-Ferrand erforschen die Wirkung von täglichem Orangensaftkonsum! Die blutdrucksenkende Wirkung basiert auf dem Kalium Gehalt und der Substanz Hesperidin.


Beide sollen die Funktion der Blutgefäße verbessern. Die Schlaganfallrate soll um 24% und das Herzinfarktrisiko um 20% gesenkt werden.
Hier der Link zum FAZ Artikel.
Die antioxidative Wirkung des Hesperidin (ein Flavanon) ist besonders interessant für den Schutz der DNA und möglicherweise auch der Lipide (z. B. Cholesterin, LDL-Cholesterin) ! Da denkt man zunächst, dass der handelsübliche Orangensaft die Substanz kaum enthält. Falsch, denn der handelsübliche Orangensaft enthält 3,6 mal mehr Flavanone als der selbstgepresste. Der Grund liegt einmal in der Herstellung und zum anderen in der Tatsache, dass die Flavanone in der weißen Substanz unter der Schale ihre höchste Konzentration haben!
Aber Vorsicht! Bitte setz nicht deine medikamentöse Therapie ab und trink nur noch Orangensaft! Ein Glas pro Tag genügt übrigens!

Newsletter

oder wenn du nichts verpassen möchtest!

Ich habe mich entschlossen, dir einen Newsletter anzubieten.

Er soll dich in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus der Wissenschaft, die nächsten Podcasts oder allgemeine aktuelle medizinische Fragestellungen informieren.

Du kannst dich hier anmelden!

Danke für deine Anmeldung! Natürlich beachten wir die Datenschutzverordnung!