#4 Blutdruck messen wann, wie und wo?

Bettkanntenblutdruck, was soll das?

wann ist dein Blutdruck normalerweise am höchsten?

welcher Blutdruck macht die schlimmsten Nebenwirkungen?

wie misst du deinen Blutdruck, damit du die Maßnahmen deines Hausarztes erfolgreich unterstützen kannst?

Kannst du deinen Blutdruck richtig messen?

Einfluss auf das Ergebnis der Messung:

  1. nervliche und körperliche Belastung, Kälte und Wärme
  2. Position
  3. Tageszeit
  4. Rhythmusstörung
  5. Position des Messgerätes
  6. Oberarmumfang und Manschettengröße
  7. Art der Messung -> Vergleichbarkeit
  8. Umgebung Arzt vs MFA Wann messe ich richtig?
  • Morgens nach dem Aufwachen
  • 3 min nach dem Aufsetzen
  • 3* in Ruhe im Abstand von 3 min
  • Der niedrigste Wert ist der richtige!
  • Problem dauerhafte Herzrhythmusstörung -> 5 Messungen und davon der Mittelwert Ziel: RR 130/80 mmHg

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

#3 Blutdruckmessung früher und heute

Was wussten die Chinesen bereits 4000 v. Chr.?

War war Scipione Riva Rocci?

Hales 1671-1761

Oder was hat ein Pferd mit der Entdeckung der Blutdruckmessung zu tun?

Was wussten die Chinesen schon vor 4000 Jahren ?

Wer hat den Blutkreislauf entdeckt?

Wer hat die Grundlage der heutigen Blutdruckmessung erarbetet? Kaum einer kennt ihn?

All das erfährst du in diesem Podcast!

Viel Spaß beim Zuhören! Und wie immer: bei Fragen: info(at)runtermitdemblutdruck.de

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!